FÖRDERUNG DER VERÄNDERUNGSFÄHIGKEIT

Auf Basis der Diagnose Ihrer Veränderungsfähigkeit erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen ein ganzheitliches Konzept zur gezielten Entwicklung der Veränderungsfähigkeit in Ihrem Unternehmen.

Die Workshops fokussieren dabei entweder die Stärkung einzelner Veränderungskompetenzen oder sie sind als maßgeschneiderte methodische Fachtrainings konzipiert. Die Bearbeitung Ihrer Veränderungskultur und -logik bildet den übergreifenden Rahmen für die Workshops.

In Follow-up Terminen werden Sie bei der nachhaltigen Stärkung und Verankerung der Veränderungsfähigkeit unterstützt.

Durch die Diagnose können wir die Workshops maßgeschneidert auf Ihr Unternehmen abstimmen und so eine optimierte Wirkung der Maßnahmen erreichen.

Kompetenzworkshop

Hier werden konkrete Bausteine der Veränderungsfähigkeit bearbeitet. Basierend auf der Diagnose entstehen konkrete Entwicklungsziele und in Folge dieser, konkrete Maßnahmen zur nachhaltigen Förderung Ihrer Veränderungsfähigkeit.

Kulturworkshop

Über die Auseinandersetzung mit Ihrer Veränderungskultur und Veränderungslogik schärfen Sie Ihr Bewusstsein über Widerstände und Treiber in Veränderungsprozessen in Ihrem Unternehmen.

Fachtraining

Erfahrene TrainerInnen stellen Ihnen erprobte betriebswirtschaftliche Methoden vor. Dieses methodische Know-How können Sie direkt für die Weiterentwicklung Ihrer Veränderungskompetenzen einsetzen.

"Die Teilnahme am Projekt hat uns darin bestärkt dieses Jahr einen Strategieprozess zu starten und uns im Rahmen dessen mit unserer Positionierung und unserem Angebot stärker auseinanderzusetzen. Das Projekt wurde ausgezeichnet begleitet – sehr geschätzt habe ich den offenen Austausch und das gemeinsame Bilden von Hypothesen und Ideen."

Karin Schmitzer, (ANECON)

"Die Teilnahme am Forschungsprojekt „KMU in Veränderung“ hat wesentlich dazu beigetragen, eine proaktive Transformationsstrategie aufzubauen und nachhaltig in unserer Organisation zu verankern. Die WissenschaftlerInnern der FHWien haben uns methodisch fundiert und auf äußerst sympathische Weise durch das Programm begleitet, motiviert und inspiriert. Für die wertvollen Anregungen und den Transfer ihres Fachwissens bedanken wir uns sehr herzlich."

Clemens Steinringer

IHR NUTZEN

Etablierung von passenden Strukturen zum flexiblen Umgang mit Veränderungen.

Erkennen von »blinden Flecken« und Identifikation von wirksamen Hebeln für Veränderungen.

Gezielte Nutzung der vorhandenen Veränderungsdynamik und bewusste Gestaltung der Veränderungskultur.

Konkrete Methoden, um Veränderungsbedarf zu erkennen und Veränderungsinitiativen erfolgreich umzusetzen.

WORKSHOPS

Sie ordnen Ihre Kompetenzbausteine neu  an und gestalten die Veränderungsfähigkeit in Ihrem Unternehmen. Dadurch stellen Sie die Weichen, um bisher ungenutzte Potenziale Ihrer Veränderungskompetenzen auszuschöpfen und Ihre Veränderungsfähigkeit zu optimieren – individuell angepasst, systemisch und erprobt. Dadurch erweitern Sie Ihren Handlungsspielraum und bleiben nachhaltig veränderungsfähig.

Sie öffnen die „Black-Box“ und erfahren über die Auseinandersetzung mit Logiken, Werten und Normen, wie Ihr Unternehmen hinsichtlich Veränderungen „tickt“. So können Sie wichtige Hebel identifizieren, die Sie bei der Umsetzung Ihrer Veränderungsinitiativen betätigen können. Dieses Wissen ermöglicht, dass Sie in Zukunft an den „richtigen Schrauben“ drehen, um die bereits vorhandenen Veränderungsdynamiken optimal zu nutzen.

Sie entwickeln Know-How, um Ihre Veränderungsfähigkeit gezielt zu fördern. Erfahrene TrainerInnen stellen erprobte betriebswirtschaftliche Methoden vor, die für Ihre Unternehmenssituation passend sind. Neben dem Aufbau von Strukturen und Geschäftsprozessen erwerben Sie konkretes Methodenwissen, um Veränderungsbedarf zu erkennen bzw. Veränderungen rechtzeitig zu planen und umzusetzen.

DIAGNOSE

 Wie veränderungsfähig ist Ihr Unternehmen?

Test starten

WORKSHOPS

So können Sie Ihre Veränderungsfähigkeit fördern!

WORKSHOPANGEBOT

WIRKUNG

 Ergebnisse – Publikationen – Synergien

WIRKUNG ENTDECKEN

BAUSTEINE DER VERÄNDERUNGSFÄHIGKEIT

Die Grafik links zeigt Ihnen wie die Veränderungsfähigkeit eines Unternehmens aufgebaut ist.

Über die einzelnen Veränderungskompetenzen (z.B. Reflexionskompetenz, Suchkompetenz, Absorptionskompetenz etc.) können Sie die Bausteine Ihrer Veränderungsfähigkeit individuell kombinieren und weiterentwickeln, um zukünftige Veränderungen erfolgreich zu meistern.